Essen

      :thanx: Für die vielen Tips. Ich versteh nicht ganz warum Rohkost vermieden werden sollte, habe es aber heute Abend versucht und wie es scheint, bekommt es mir nicht, oder ich habe zuviel gegessen. Ich habe das Nachtessen sogar abgewogen, um die Menge etwas abschätzen zu können. Die 6 EL wie in den Unterlagen der Ernährungsberaterin irritieren mich eher, als sie mir helfen. Ich versteh nicht ganz, wieviel ein EL sein soll. Ist es gehäuft oder komplett glatt gestrichen :nachdenken1:

      Ich habe heute Abend folgendes gegessen: 80 g Avocado püriert und mit 20 g Cherie Tomaten (gaaaanz fein geschnetzelt) vermischt, dazu gabs 50 g Brie Käse und ein halbes Brötli. Da ich so Lust hatte, habe ich als Dessert 2 Reihen Milchschoggi gegessen :autsch:

      Jetzt habe ich das Gefühl, als wenn es mir das Magenband zerreisst. War vorher eine viertel Stunde laufen, aber es ist nicht besser. Ich denke, dass es heute Abend zuviel des guten war.

      Ich merke einfach noch nicht, wann ich satt bin. Wie fühlt es sich an? Wie merkt Ihr, wann Ihr satt seid?

      Eine Frage habe ich noch zu Zwischendurch: Nehmt Ihr Zucker zum Kaffee? Ist Kaugummi kauen erlaubt, oder regt es die Magensäure zu sehr an? Muss zur Zeit etwas wegen der Magensäure nehmen :nachdenken1:

      Vielen Dank für Euer Feedback. LG


      12.07.11 Magenband OP, Lindberg